Rundblick-Unna » Spielhallenüberfall in Selm

Spielhallenüberfall in Selm

In Selm hat heute Nacht ein kleiner, mit Sturmhaube maskierter Räuber eine Spielhalle überfallen. Er erbeutete Bargeld und flüchtete.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat der Täter gegen 00.17 Uhr eine Spielhalle am Sandforter Weg. Er bedrohte die 22jährige Angestellte – die zu diesem Zeitpunkt allein in der Spielhalle war – mit einem scharfen Gegenstand. Die eingeschüchterte junge Frau musste dem Räuber Bargeld ausliefern und sah ihn flüchten.

Er ist eher klein (zirka 160 Zentimeter), war mit Sturmhaube maskiert, bekleidet mit Jeanshose und schwarzer Oberbekleidung, sprach akzentfrei deutsch.

Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Hinweise nimmt die Polizei in Werne (Tel.: 02389/9213420) entgegen.

Kommentieren