Rundblick-Unna » Sperrungen in Königsborn dauern länger – Ab Dienstag neue Baustellen auf Kamener Str.

Sperrungen in Königsborn dauern länger – Ab Dienstag neue Baustellen auf Kamener Str.

Die Bauarbeiten auf der Friedrich-Ebert- und der Hammer Straße verzögern sich, meldet die Stadt Unna.

Da es am Freitag heftig regnete, konnten die Asphaltierungsarbeiten nicht wie vorgesehen zum Wochenende fertig gestellt werden. Dadurch verzögerten sich wiederum auch die Markierungsarbeiten verzögert, so dass die Kreuzung erst ab Dienstagabend, 23. August, wieder freigegeben werden kann. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Sanierungsarbeiten im weiteren Verlauf der Friedrich-Ebert-Straße beendet sein.
Es wird angestrebt, auch die Maßnahmen in der Hammer Straße bis zum Dienstagabend abzuschließen. Hier kann es jedoch noch zu ein bis zwei Tagen Nachlauf kommen.

Königsborn Kamener Str

Am Dienstag, 23. August, wird dann die Baustelle zur Kamener Straße zwischen Zechenstraße und Hallohweg verlegt. Die Bauzeit soll – witterungsabhängig – 2 Wochen dauern.

Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Die Zufahrten zu den dort angesiedelten Geschäften bleiben jederzeit erreichbar. Bedingt durch die Baustelle ist jedoch mit Wartezeiten zu rechnen.

Im weiteren Verlauf der Kamener Straße wird im Kreuzungsbereich Hallohweg/Glückaufkaserne wechselseitig jeweils die Spur in Richtung Kamen, bzw. in Richtung Unna erneuert. Der Verkehr wird über die jeweiligen Abbiegespuren geführt.

facebook logo

Kirsten Klemp Super! Finde ja, dass die Straßen gemacht werden müssen, aber warum um Himmels Willen immer gleichzeitig? !? Welcher Idiot entscheidet so etwas? :(
Kevin Krupa Hauptsache Hammerstraße und Kamener Straße gleichzeitig!!!
Steinigen sollte man den mit der Idee! ?

Rundblick Unna Na na na…! Das tut dem doch auch weh.
Thomas Repping Na das war doch voraus zu sehen.

Kommentieren