Rundblick-Unna » Soest – Schwerer Unfall vor Autobahnzufahrt

Soest – Schwerer Unfall vor Autobahnzufahrt

Kurz nicht aufgepasst … Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag gegen 18:50 Uhr auf der Arnsberger Straße/B229. Eine 24-jährige Autofahrerin aus Friedland fuhr auf der Arnsberger Straße in Richtung Süden. An der Autobahnanschlussstelle Soest-Möhnesee bog sie auf die A44 in Fahrtrichtung Kassel ab. Dabei übersah sie den PKW eines 35-jährigen Mannes aus der Gemeinde Möhnesee, der auf der Arnsberger Straße in Richtung Soest unterwegs war. Durch die Wucht der Kollision wurde dessen Fahrzeug gegen den PKW eines 34-jährigen Autofahrers aus Rüthen geschleudert, der gerade aus der Autobahnzufahrt auf die Arnsberger Straße in Richtung Süden einbog. Alle drei Personen wurden verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden betrug etwa 27000 Euro.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung den Verletzten.

    Antworten

Kommentieren