Rundblick-Unna » Silberner Passat nach Unfall mit schwer verletzter Radlerin gesucht

Silberner Passat nach Unfall mit schwer verletzter Radlerin gesucht

Nach einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Radfahrerin am Donnerstag in Hamm sucht die Polizei einen silberfarbenen VW Passat. Zeugen haben mittlerweile angegeben, dass es sich um einen Passat Kombi des Typs B 7 handelt. Er wurde zwischen 2010 und 2014 gebaut.

Die betroffene Radlerin, eine 56-jährige Frau, radelte am Donnerstag gegen 18:35 Uhr bei Grünlicht über die Kreuzung Marker Allee/Soester Straße. Zeitgleich fuhr ein silberner Passat in den Kreuzungsbereich ein, bog rechts ab – direkt vor der Radlerin her. Diese musste eine Vollbremsung machen, durch die sie schwer stürzte. Mit Verletzungen am Auge und der gesamten rechten Körperhälfte (Arm, Schulter, Hüfte) wurde die Mittfünfzigerin ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Fahrrad und Schutzhelm wurden beschädigt, die Brille der Frau zerstört.

Unfallzeugen oder weitere Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei.

Kommentare (1)

Kommentieren