Rundblick-Unna » Seniorin auf offener Straße beraubt – Ein Täter hat längere rote Haare

Seniorin auf offener Straße beraubt – Ein Täter hat längere rote Haare

Raubüberfall auf eine Seniorin im Massen-nahen Dortmund-Wickede. Ein Täter soll rote, schulterlange Haare haben. Tatort war die Straße Alte Märsch, Dienstagvormittag. Zeugen sind gesucht.

Eine 78-jährige Dame ging gegen 10.30 Uhr zu Fuß in der Nähe des Dollerswegs, als sie plötzlich von einem Mann von hinten zu Boden geworfen wurde. Als sie dort hilflos lag, raubte ihr ein zweiter Fremder die  Geldbörse aus ihrer Handtasche. Anschließend rissen die Räuber der Seniorin noch die Armbanduhr vom Handgelenk und einen Ring vom Finger.

Nach der Tat flüchteten sie über den Dollersweg in Richtung Westen.

Einer der beiden soll rote, schulterlange Haare haben, weitere Angaben waren nicht möglich.

Hinweise bitte an die Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Kommentare (5)

Kommentieren