Rundblick-Unna » Seniorin (80) in Bergkamen von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Seniorin (80) in Bergkamen von Pkw erfasst und tödlich verletzt

Tragischer Unfall gestern Abend in Bergkamen. Eine 80jährige Frau wurde um 18:15 Uhr auf dem Ostenhellweg von einem Pkw erfasst und so schwer verletzt, dass sie wenig später im Krankenhaus starb.

Das Unglück passierte, als ein 54jähriger Selmer in Fahrtrichtung Lünen unterwegs war – und plötzlich in Höhe der Schachtstraße eine dunkel gekleidete Fußgängerin auf die Fahrbahn trat. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Sein Wagen erfasste die alte Frau. Sie wurde über das Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Ein Rettungswagen brachte die Schwerstverletzte eiligst in ein Krankenhau, doch jede Hilfe kam zu spät. Sie erlag ihren schweren Verletzungen.

Die Identität der Fußgängerin war zunächst unklar. Ermittlungen ergaben, dass es sich um eine 80jährige Frau handelt, die eine Stunde zuvor aus einem Seniorenheim in Hamm-Herringen verschwunden war und vermisst wurde.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr von der Polizei in beiden Fahrtrichtungen geregelt und zeitweise gesperrt.

Kommentare (3)

Kommentieren