Rundblick-Unna » Seniorenberater informieren im Globus Baumarkt Unna

Seniorenberater informieren im Globus Baumarkt Unna

Liegt das Portemonnaie nach dem Einkauf zum Bezahlen bereit neben der Kundin oder dem Kunden – aber auch bereit zum sicheren „Einkassieren“ für Diebe bei der kleinsten Ablenkung? Oder liegt es auf dem Einkauf, in Korb oder Tasche – für alle sichtbar und somit auch für Dritte zum Greifen nah? Was Spitzbuben ausspionieren können, um es sich widerrechtlich anzueignen (sprich: zu stehlen), das wissen die Seniorenberater des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde Unna. Sie sind darauf getrimmt, mit Argusaugen Kundinnen und Kunden bei ihren Einkäufen in verschiedenen Geschäften wachsam im Blick zu haben.

Am Freitag (13. Mai) beobachten die Seniorenberater das Kundenverhalten im Globus Baumarkt, Hans-Böckler-Straße 3, in Unna. Sie geben Tipps und Hinweise, wie Diebstahl beim Einkauf vermieden bzw. „ausgebremst“ werden kann. Auch gibt es Infos für Interessierte zum Thema „Riegel vor“ – einer Aktion, die sich mit dem Thema Wohnungseinbruch beschäftigt. Broschüren zum Mitnehmen zwecks Selbstinformation sind vorhanden.

Die ehrenamtlich tätigen Berater sprechen die Kundschaft auch selbst an. Sie führen bei Gelegenheit ebenfalls vor, wie schnell eine Handtasche gestohlen werden kann und/oder das Portemonnaie weg ist. Sie werden ferner auch bei gezielter Befragung seitens der interessierten Kundschaft Rede und Antwort stehen.

Ab 10 Uhr bis 13 Uhr sind die Seniorenberater vor Ort.

Besuchen Sie uns auch im Internet: www.prosi-unna.de/termine/

Kommentieren