Rundblick-Unna » Neun Mal eingebrochen und alle 4 Räder von Pkw abmontiert

Neun Mal eingebrochen und alle 4 Räder von Pkw abmontiert

Neun Einbrüche – zwei davon in Unna – plus ein Räderdiebstahl an einem Pkw. Die Kleinkriminellen bereiten sich starten offenbar in die Hauptsaison.

Unna: Einbruch in Reihenhaus in Königsborn, An der Schwarzen Saline, Mittwoch zwischen 16 und 20.30 Uhr; die Täter steigen durch den Wintergarten ein, durchwühlen mehrere Räume und entwenden  Bargeld und ein Kamera mit Objektiven. Mittwochabend schlagen Unbekannte zwischen 20.45 und 21.45 Uhr an einem Transporter, der in einer Hofeinfahrt an der Feldstraße abgestellt ist, eine Seitenscheibe ein: Sie klauen mehrere Kisten mit Tabakwaren.

Bergkamen: Einbruch bei der Ökostation am Westenhellweg, die Täter stehlen aus einer Garage mehrere Arbeitsgeräte.

Kamen: Reihenhaus-Einbruch an der Lothar-Kampmann-Straße, Mittwoch zwischen 6.40 und 18.45 Uhr, Beute: Armbanduhren und Bargeld. Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag hebeln Einbrecher die Türen zu einer Gaststätte an der Bahnhofstraße auf, knacken zwei Geldspielautomaten und entwenden das Bargeld.

Holzwickede: Gaststätteneinbruch an der Allee, gestern Abend ca. 23 Uhr, der Alarm löst aus, Täter flüchten. In derselben Nacht brechen Täter zwei Garagen an der Friedhofstraße und eine weitere an der Berliner Allee auf – klauen daraus Umzugskartons, einen kompletten Reifensatz und mehrere Werkzeuge.

Selm: Auf dem Außengelände eines Autohauses an der Schachtstraße wird Mittwochnacht ein PKW auf Steine aufgebockt, um alle vier Räder abzumontieren. Dabei wird zugleich der Pkw beschädigt.

Kommentare (2)

Kommentieren