Rundblick-Unna » Schwerverletzter auf Bahngleisen in Howi: Zeugen gesucht

Schwerverletzter auf Bahngleisen in Howi: Zeugen gesucht

In einem noch etwas mysteriösen Fall sucht die Kreispolizeibehörde Zeugen. Samstagfrüh gegen 02:45 Uhr wurde ein 23jähriger Dortmunder schwerverletzt auf einem Bahngleis im Bahnhof Holzwickede gefunden. Erste Vermutungen in einem Holzwickeder Online-Portal gingen von einem Suizidversuch aus. Das ist bisher aber nicht belegt und wird von der Polizei auch nicht bestätigt.

Die Kreispolizeibehörde Unna hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise: Wer hat im Zeitraum zwischen 01:00 Uhr und 02:45 Uhr eine männliche Person im Bereich der Gleise in Höhe des Bahnhofs gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303/921-3120 oder 921-0 entgegen.

Kommentare (2)

Kommentieren