Rundblick-Unna » Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in Schwerte

Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen in Schwerte

Kollision im Einmündungsbereich. Am Donnerstag, gegen 21.35 Uhr gingen bei Polizei und Rettungsdiensten zahlreiche Notrufe ein. Nach Angaben von Beteiligten und Zeugen fuhr ein mit 4 jungen Männern besetzter PKW auf der untergeordneten Beckestraße in Richtung Hagener Straße. Hier fuhr ein 55jähriger PKW-Fahrer aus Hagen auf der Hagener Straße stadtauswärts. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Dabei wurden der 22jährige Fahrer aus Schwerte sowie einer seiner Insassen schwer-, die beiden weiteren Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Der 55jährige Hagener wurde ebenfalls schwer verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf 25000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen ab. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen wurde die Hagener Straße voll gesperrt, und der Verkehr umgeleitet. Gegen 23 Uhr konnten die Verkehrsmaßnahmen aufgehoben werden.

Kommentieren