Rundblick-Unna » Schwerer Motorradunfall plus Lkw-Folgeunfall auf A1 bei Bergkamen

Schwerer Motorradunfall plus Lkw-Folgeunfall auf A1 bei Bergkamen

Auf der Autobahn A1 in Höhe Hamm/Bergkamen ist heute gegen 15 Uhr ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um einen Alleinunfall eines Bikers aus Dortmund. Er überschlug sich, kurz nachdem er in Fahrtrichtung Köln aufgefahren war, aus ungeklärten Gründen mehrmals und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Köln verengt. Der Verkehr fädelte sich einspurig an der Unfallstelle vorbei. Entsprechend bildete sich schnell ein mehrere Kilometer langer Stau. Ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr waren im Einsatz.

Nur 10 Minuten später ein weiterer Unfall am Stauende: Wenige hundert Meter vor der Ausfahrt Hamm/Bergkamen prallte Lkw-Fahrer auf einen vorausfahrenden Laster auf. Er hatte es nicht mehr geschafft, rechtzeitig zu bremsen. Beide Fahrer wurden verletzt, zum Glück nur leicht.

Die Feuerwehr Werne sicherte die Einsatzstelle und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

wehr-werne-unfall

Das demolierte Führerhaus des aufgefahrenen Lkw. (Fotorechte: Feuerwehr Werne)

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Ich hoffe, daß der Biker es überlebt. Alles Gute.

    Antworten

Kommentieren