Rundblick-Unna » Schützenhalleneinbrecher demolieren 5 Türen – Mehrere 1000 Euro Schaden

Schützenhalleneinbrecher demolieren 5 Türen – Mehrere 1000 Euro Schaden

Der angrichtete Schaden ist beträchtlich höher als der Wert der Beute. Nicht weniger als fünf Türen demolierten rabiate Kriminelle am vergangenen Wochenende bei einem Einbruch in eine Schützenhalle in Menden. Um überhaupt erst einmal in die Halle an der Bahnhofstraße zu gelange, brachen sie drei Türen auf und anschießend im Gebäude selbst weitere zwei.

Was sie stahlen, ist für den Schützenverein eher zu verschmerzen als die fünf kaputten Türen zu ersetzen. Die Beute nach dem Brachialakt besteht aus einem Beamer und einem Laptop.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf mehrere tausend Euro.

Kommentare (8)

Kommentieren