Rundblick-Unna » Schüler (16) und Frau (53) überfallen

Schüler (16) und Frau (53) überfallen

Opfer von Schlägern ist gestern Abend im Mendener Stadtteil Platte Heide ein 16 jähriger Schüler geworden. Gegen 21:50 Uhr wurde der Jugendliche auf offener Straße plötzlich von zwei unbekannten Tätern angegriffen. Er stürzte zu Boden. Dort schlugen die Angreifer weiter auf den 16Jährigen ein, um anschließend in Richtung Spessartstraße zu fliehen.

Der junge Mendener wurde  verletzt, aber nicht ausgeraubt. Der Hintergrund des Überfalls ist deshalb unklar.

Beschreibung: 1. Täter – ca. 180 cm groß – muskulös – schwarzer Pullover mit Kapuze – weißes, längeres Shirt – schwarze Hose – schwarze Schuhe – ca. 18 Jahre alt

2. Täter: ca. 170-175 cm groß – schwarzer Pullover mit weißem Aufdruck auf dem Rücken – schwarze Hose mit Löchern an den Knien – ca. 18 Jahre alt.

In Lüdenscheid wurde bereits am Mittwochfrüh (erst jetzt bekannt gegeben) eine 53 jährige Frau überfallen. Sie war auf dem Nachhauseweg, als sie auf  der Straße Am Grünewald von zwei Männern angehalten, geschubst und zu Fall gebracht wurde. Im Anschluss entrissen die Angreifer ihr die Handtasche und flüchteten.

„Durch den Überraschungsmoment kann die Geschädigte, die bei dem Überfall leicht verletzt wurde, lediglich sagen, dass es zwei junge Männer waren“, erklärt die Polizei die nicht weitergehende Täterbeschreibung.

Hinweise gleichwohl zu beiden Überfällen an die jeweilige Polizeiwache.

Kommentare (1)

Kommentieren