Rundblick-Unna » Schon zum Frühstück 8 Bier oder 24 Schnäpse – und danach hinters Autosteuer

Schon zum Frühstück 8 Bier oder 24 Schnäpse – und danach hinters Autosteuer

Da mussten selbst die erfahrenen Soester Streifenbeamten zweimal aufs Röhrchen schauen. Schon vor 10 Uhr am Vormittag zeigte der Alkoholtester 2,48 Promille an.

Frisch ins Röhrchen gepustet hatte ein 52jähriger Autofahrer, der Polizisten heute Morgen gegen 9.45 Uhr auf einer Landstraße in Ense durch seinen unsicheren Fahrstil auffiel. Die Streifenbesatzung entschloss sich also, den Fahrer mal zu checken – mit durchschlagendem Ergebnis.

Rund 2,5 Promille bedeuten, dass der Mann – nehmen wir mal eine Größe von 1,80 und ein Gewicht von 80 kg an – schon zum Frühstück Alkoholika in Form von ca. 8 Flaschen Bier oder 24 Schnäpsen in sich hineingekippt hatte – um sich danach hinters Steuer zu setzen und seine Mitmenschen, Mitlebewesen und sich selbst an Leib und Leben zu gefährden.

Der Volltrunkene ist selbstredend zusammen mit einer Blutprobe auch bis auf Weiteres seinen Führerschein los.

Online-Promillerechner z. B. unter https://www.bussgeldrechner.org/promillerechner.html

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Vielleicht war es ja der Restalkohol vom vergangenen Abend.

    Antworten

Kommentieren