Rundblick-Unna » Schon wieder Kind (7) angefahren und verletzt

Schon wieder Kind (7) angefahren und verletzt

Erst zwei 8- und 7jährige Jungs in Menden/Stadtgrenze Fröndenberg beim plötzlichen Straßeüberqueren von Autos angefahren, jetzt ein weiteres Kind in Hamm-Pelkum – ein 7jähriger Junge auf einem Fahrrad.

Der Kleine wurde gestern Abend  Abend (18.50 Uhr), als er auf eine Kreuzung einradelte, vom Volvo einer 53jährigen Frau erfasst.  Der 7Jährige Junge stürzte und wurde verletzt, zum Glück nicht so schwerwiegend wie die beiden anderen angefahrenen Kinder zwei bzw. drei Tage vorher. Der Unfall passierte auf der Günterstraße/Nordstraße. Ob er durch Unachtsamkeit des kleinen Radlers passierte oder durch einen Fehler der Autofahrerin, ist noch nicht schlussendlich geklärt.

 

Kommentieren