Rundblick-Unna » Schönen Ruhestand, Hubert Buschjäger! Abschied vom Hauptkommissar mit dem markanten Schnurrbart

Schönen Ruhestand, Hubert Buschjäger! Abschied vom Hauptkommissar mit dem markanten Schnurrbart

Sein Markenzeichen ist sein adretter Schnurrbart, dezent Kaiser Wilhelm ähnlich. Jahrzehntelang war er Polizist, eines der bekanntesten Gesichter der Kreispolizeibehörde Unna. Heute wurde Polizeihauptkommissar Hubert Buschjäger vom Leiter der Kreipolizeibehörde, Landrat Michael Makiolla, mit herzlichen Worten offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Zur feierlichen Urkundenübergabe waren sogar Vater, Tochter, Sohn und Lebensgefährtin des ehemaligen Leiters der Polizeiwache Unna ins Kreishaus Unna gekommen.

In geselliger Runde plauderte Hubert Buschjäger, der 1971 bei der Polizei NRW angefangen hatte, von seinem dienstlichen Werdegang, der ihn nach seiner Ausbildung über Köln und Dortmund zur Polizeischule Münster führte. Zur Kreispolizeibehörde Unna wurde er 2005 versetzt, wo er zunächst Leiter der Polizeiwache Bergkamen, dann Dezernent VL2 und 2010 schließlich Leiter der Polizeiwache Unna wurde.

Einige Tage zuvor verabschiedete sich EPHK Hubert Buschjäger bereits offiziell als Regionalbeauftragter der Polizei in Unna und übergab die Geschäfte an seinen Nachfolger EPHK Michael Bauer.

Unser Bild oben zeigt Hubert Buschjäger Anfang August bei „seiner letzten Tattoo-Party“ im Einsatz an der Salzwiese in Königsborn.

Hubert Buschjäger Abschied

Kommentieren