Rundblick-Unna » Schmuck im Wert von rund 50 000 Euro aus Pkw gestohlen

Schmuck im Wert von rund 50 000 Euro aus Pkw gestohlen

Ein Auto ist kein Safe…! – mahnt die Polizei immer wieder. Dieser Senior aus Hessen hätte das mal beherzigen sollen. Er bewahrte Schmuck im – Achtung – fünfstelligen (!) mittleren Wert in seinem Pkw auf. Man spricht also von gut 50 000 Euro Beutewert. Denn das Auto, das der 78 Jährige gestern Nachmittag auf der Lindemannstraße in Dortmund geparkt hatte, wurde geknackt. Gerade mal eine Stunde war der Senior weg. Das genügte unbekannten Ganoven, um das Fahrzeug aufzubrechen und den kostbaren Inhalt daraus zu stehlen.

Laut Zeugenaussagen befand sich der VW des 78-jährigen Hessen von 17.30 Uhr – 18.30 Uhr auf der Lindemannstraße Höhe Berswordstraße. Als der Senior zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, war die hintere rechte Seitenscheibe gebrochen. Und der Schmuck – futsch.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe! Sind Sie Zeuge der Tat? Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht? Wurde Ihnen nach der Tat unter ungewöhnlichen Umständen Schmuck zum Kauf angeboten? Dann melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Kommentare (24)

Kommentieren