Rundblick-Unna » Schlägerei am Ufer der Ruhr

Schlägerei am Ufer der Ruhr

Nicht ganz in Unna, aber im Grenzgebiet zu Schwerte in Iserlohn kam es am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr am Ufer der Ruhr zu einer Schlägerei. Warum der bisher unbekannte Täter auf den 25-jährigen Dortmunder einschlag, ist nicht bekannt, die Ermittlungen der Polizei Iserlohn laufen aber.  Der Dortmunder wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, wo er in stationärer Behandlung ist.

Einige Zeugen gibt es bereits. Sie haben den Vorfall beobachtet und konnten den Täter wie folgt beschreiben: Männlich, mittleren Alters, circa 190-195 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, Glatze, Brillenträger, dunkel bekleidet, eventuell mit einem braunen Oberteil und einer khaki-farbenen 3/4-Hose.

Außerdem berichteten die Zeugen, dass der Tatverdächtige sich nach der der Prügelei auf ein Fahrrad schwang und Richtung Schwerte über die Ruhrbrücke davonfuhr.

Wer ebenfalls etwas beobachtet hat, den Täter identifizieren kann oder in sonstiger Weise die Fahndungsmaßnahmen unterstützen kann, möge sich bei der Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6111 oder 9199-0 melden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Auch wenn da ein Grund vorgelegen hat für das agressive Verhalten des Mannes kann ich diese Form von Selbstjustiz nicht Gut heißen.

    Antworten

Kommentieren