Rundblick-Unna » „Scheiß deutscher Staat, du dummer Bulle!“

„Scheiß deutscher Staat, du dummer Bulle!“

Das Warten aufs Essen in der Mc Donald´s Schlange dauerte diesen beiden Damen offenbar zu lange. Ihnen riss gestern Abend im Schnellrestaurant am Dortmunder Hauptbahnhof der Geduldfaden – und dies derart gründlich, dass das Duo (32/23)  kurz darauf Einsatzkräfte der Bundespolizei beleidigte, schlug und wüst anpöbelte: „Scheiß deutscher Staat, du dummer Bulle!“

Die beiden Frauen aus Bochum und Herne hatten gegen 21:50 Uhr in dem Restaurant Essen bestellt. Als das Gewünschte nicht sofort verfügbar war, wurden die Damen laut. Sie schimpften, begannen zu schreien und führten sich derart unterirdisch auf, dass die Filialleitung sich keinen Rat mehr wusste und die Polizei rief. Das beeindruckte die renitenten Kundinnen überhaupt nicht. Auch gegenüber den Beamten zeterten sie lautstark weiter – die Jüngere ließ sich zu Boden fallen, als Einsatzkräfte sie aus dem Lokal führen wollten, und musste buchstäblich über die Schwelle getragen werden.

Auch auf der Wache ging das Gezeter weiter, hier störten sie lautstark den Dienstbetrieb. Zum Abschied spie die 32Jährige einem Bundespolizisten die Worte „Scheiß Deutscher Staat, du dummer Bulle“ entgegen und schlug beim Hinausgehen einem 26-jährigen Bundespolizisten vor den Kopf.

Gegen beiden Frauen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands eingeleitet. Die Bochumerin wird sich zusätzlich wegen Beleidigung und Körperverletzung verantworten müssen.

Kommentare (13)

Kommentieren