Rundblick-Unna » Sattelzug stößt am Zollpost mit Bus zusammen – Ungeduldiger Lkw-Fahrer fährt sich fest: A1-Auffahrt blockiert

Sattelzug stößt am Zollpost mit Bus zusammen – Ungeduldiger Lkw-Fahrer fährt sich fest: A1-Auffahrt blockiert

Ein unsanftes Zusammentreffen zwischen einem Sattelzug und einem Bus sorgte heute am frühen Morgen für erheblichen Rückstau auf der Unnaer Straße (B233) am Zollpost – allerdings wegen eines ungeduldigen weiteren Sattelzugfahrers. Der versuchten seinen Lorry an der Unfallstelle vorbeizuwuchten – und blieb prompt stecken: A1-Zufahrt blockiert. Und zwar ziemlich lange.

Das ganze Malheur passierte gegen 5 Uhr am Gewerbegebiet Zollpost (Stadtgrenze Kamen-Unna). Ein 47 jähriger Sattelzugführer aus Niedersachsen wollte aus der Straße Am Zollpost kommend geradeaus auf die A 1 in Richtung Köln auffahren; aus noch nicht bekannter Ursache stieß er beim Queren der B233 mit einem 25 jährigen Busfahrer aus Kamen zusammen, der auf der Unnaer Straße in Richtung Unna fuhr. Der junge Busfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und daher zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war zusätzlich zu den Rettungskräften und zur Polizei rasch an Ort und Stelle, streute auslaufende Betriebsflüssigkeiten ab. All dies dauerte einem Sattelzugfahrer aus Winsen aber offenbar entschieden zu lange: Er wuchtete sein tonnenschweres Gefährt über den dortigen Grünstreifen an der Unfallstelle vorbei – oder besser gesagt: Er versuchte es. Er blieb nämlich stecken.

In Konsequenz konnte bis zur Bergung des Sattelzugs niemand mehr auf die A1 in Richtung Köln auffahren. Es kam, wie es kommen musste: zu einem erheblichen Rückstau, notiert die Polizei.

Der Sachschaden nimmt sich vergleichsweise unerheblich aus:  5 300 Euro.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ungeduld rächt sich irgendwann immer.

    Antworten

  • Naranja

    |

    Das ist mein Busfahrer gewesen, Gute Besserung und wird schnell wieder fit!!

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Hey, ja, von uns auch gute Besserung! Das muss ein VKU-Bus der Linie R81 gewesen sein, oder…?

      Antworten

      • Naranja

        |

        R81 um 5 Uhr??? pfft
        Das war die 159, ein kleiner Bus von Fahrdienst Lücke (Mercedes Sprinter) der uns jeden Morgen um 5:05 in Königsborn am Bahnhof einsammelt und uns heil nach Bönen ins Industriegebiert ‚Am Mersch‘ bringt. Eine andere Verbindung gibt es um diese Uhrzeit nämlich nicht.

        Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    Man beherzige gerade im Unfallstau eine ostasiatische Weisheit: „Willst du ein Ziel schnell erreichen, nimm dir Zeit.“

    Antworten

Kommentieren