Rundblick-Unna » Sanierungsmarathon startet am 8. 8. auf Friedrich-Ebert-Straße

Sanierungsmarathon startet am 8. 8. auf Friedrich-Ebert-Straße

32 Straßenteilstücke lässt die Stadt Unna bis November 2017 sanieren – am 8. 8. geht´s los, gleich mit einer zentralen Kreuzung – die auf der Friedrich-Ebert-Straße / Afferder Weg (im Bild – Blick in Fahrtrichtung Innenstadt auf die Parkstraße links, die voriges Jahr umfangreich saniert wurde).

Parallel dazu rollen Baumaschinen auf der Hammer Straße an, für „partielle Reparaturarbeiten“. Da beide Straßenstücke Schulwege sind, sollen sie noch in den Ferien saniert sein.

Das kündigt die Stadt Unna nach einem ersten Abstimmungsgespräch mit der Baufirma an. Gestern (am Donnerstag) wurde der Auftrag für die Sanierungsarbeiten an den Landesstraßen innerhalb der Unnaer Ortsdurchfahrten erteilt.

In dem Abstimmungsgespräch wurden Rahmenbedingungen ausgetauscht:
– Schulferien
– Weihnachtsgeschäft Möbelhaus Zurbrüggen
– Autobahnbaustelle Autobahnkreuz Dortmund-Unna
– Baumaßnahmen anderer Straßenbaulastträger, z.B. Baumaßnahme Hansastraße/Hochstraße.

Es folgen nun noch weitere Koordinierungsgespräche, in denen die Detailpläne und Bauzeiten für die Einzelmaßnahmen abgestimmt werden müssen. Sobald diese feststehen, wird die Stadt die Informationen über die Presse weitergeben.

Zur Frage, wieso gerade diese Straßenstücke saniert werden: Es handelt sich um sog. Ortsdurchfahrten, die die Stadt Unna in die „Baulast“ des Landes übergeben hat. Daher muss sie sie nun, wie bei einer Wohnungsübergabe, noch instand setzen. http://rundblick-unna.de/ab-juli-grosssanierung-auf-unnas-hauptstrassen-vom-ring-bis-zur-friedrich-ebert-strasse/

Kommentieren