Rundblick-Unna » Rund ums Bauen und Wohnen: Zwei Tage Messe mit 80 Unternehmen

Rund ums Bauen und Wohnen: Zwei Tage Messe mit 80 Unternehmen

Zwei Tage für schöneres Leben, so viel Zeit muss sein. Vom Gartenbau bis zum Wasserbett – so füllt die Bau-Messe  an diesem Wochenende wieder die Unnaer Stadthalle. Rund ums Bauen, Wohnen und Wohlfühlen im eigenen Heim präsentieren sich über 80 qualifizierte Unternehmen; aus Handel, Gewerbe, Dienstleistung und natürlich dem Handwerk, auf 2500 Quadratmetern und mehreren Stockwerken.

Die Organisatoren des Unna-Marketing wählen treffend den Begriff „Leistungsschau”. Es gibt Vielfältiges anzuschauen bei der Messe Schöner leben, vielfältige Informationen gesellen sich zum Testsitzen, Testliegen und Probefühlen, denn Bauen, Wohnen und Möblieren sind allesamt handfeste Themen.

Das Stadtmarketing schreibt: „Als etablierte Messe greift die „Baumesse Unna“ stets die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung auf und zeigt in der Ausstellung sowie in begleitenden Fachforen, Diskussionsrunden und Vorträgen fokussiert und aktuell, in welche Richtung sich der Markt bewegt. So führt sie, als eine der bekanntesten Regionalmessen in der Region, die Austeller mit den Besuchern zusammen.“

„Angedockt“ an die Leistungsschau ist in diesem Jahr erstmals die Energiemesse, die bis zum vorigen Jahr am 1. Märzwochenende parallel zur Immobilienbörse der Sparkasse UnnaKamen in der Bürgerhalle angesiedelt war. Dort erreichte sie zuletzt aber zu wenige Interessenten.

Ebenfalls mit dabei ist heute und morgen in der Stadthalle die Kreispolizeibehörde Unna mit einem Informations- und Beratungsstand rund um Einbruchsschutz.

Kosten für die Besucher entstehen nicht, ebenso ist der Zutritt zu den Fachvorträgen und Produktpräsentationen im Zuschauerraum frei. Termin: Samstag 24., Sonntag 25. Oktober, Parkstraße, jeweils 11 bis 18 Uhr.

Kommentieren