Rundblick-Unna » Rückwärts in Güllegrube gestürzt – Schwer verletzt

Rückwärts in Güllegrube gestürzt – Schwer verletzt

Rückwärts in die Güllegrube gestürzt – ein schlimmer Ernteunfall passierte gestern spätabends in Warstein. Ein 66 Jähriger rollte mit einem Traktor über den abgeernteten und aufgeschütteten Mais, um ihn zu verdichten. Im Rückwärtsgang fuhr er jedoch fatalerweise zu weit – und stürzte mit dem Traktor in eine etwa vier Meter tiefe Güllegrube. Dabei wurde der Fahrer aus dem Traktor geschleudert.

Ein Zeuge, der zum Glück auf dem Hof war und alles mit angesehen hatte, zog den Verunglücken eilig aus dem Becken. Der 66 Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Traktor entstand hoher, noch nicht genau bezifferter Sachschaden.

Kommentieren