Rundblick-Unna » Rollerfahrer (68) stürzt auf Afferder Weg – Lebensgefahr

Rollerfahrer (68) stürzt auf Afferder Weg – Lebensgefahr

In akuter Lebensgefahr befand sich am Abend ein Kleinkraftradfahrer, der am heutigen Nachmittag (Donnerstag) auf dem Afferder Weg stürzte – vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls. Er musste vor Ort reanimiert werden.

Nach Angaben von Zeugen stürzte der 68jährige Rollerfahrer gegen 15.50 Uhr plötzlich in Höhe Reckerdingsweg auf die Fahrbahn – ohne erkennbar Ursache und ohne Fremdeinwirkung, teilt die Kreispolizeibehörde Unna mit.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Notarzt reanimierten den 68 Jährigen erfolgreich; er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Derzeit wird vermutet, dass eine schwere medizinische Krise zum Sturz des Mannes verursacht hat. Er schwebte am Abend noch in Lebensgefahr.

Die Sachschadenhöhe wird auf 1000 Euro geschätzt. Der Afferder Weg wurde für den Zeitraum von etwa einer Stunde gesperrt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung dem Mann.

    Antworten

Kommentieren