Rundblick-Unna » Rollator kurz abgestellt – schon griff ein Dieb zu

Rollator kurz abgestellt – schon griff ein Dieb zu

Nur kurz stellte ein 79-Jähriger heute Mittag in Hamm-Uentrop seinen Rollator vor die Garage, um seinen Wagen einzuparken. Schon griff ein Dieb zu und stahl dem Senior die Geldbörse mit allen persönlichen Papieren aus dem Korb, der an der Gehhilfe angebracht war. Das ist heute gegen 12.50 Uhr binnen weniger Minuten passiert.

Der Flüchtige ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,95 Meter groß und schlank. Er trug eine blaue Regenjacke und eine Wollmütze. Der Dieb hatte eine Schultertasche und einen roten Regenschirm bei sich.

Zum Schutz gegen Taschendiebstahl rät die Polizei:

Legen Sie Geldbörsen nicht in Einkaufskörbe oder in Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah. Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.

Kommentare (2)

Kommentieren