Rundblick-Unna » Riesige Reichweite: Unnaer Urlaubsguru.de mit mehr als sechs Mio. Lesern eine der größten Reise-Webseiten

Riesige Reichweite: Unnaer Urlaubsguru.de mit mehr als sechs Mio. Lesern eine der größten Reise-Webseiten

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Ferien in allen Bundesländern. „Der Juli 2016 war der Last Minute Monat par excellence“, sagt Rüdiger Peters, Leiter Marketing und Media Sales bei Urlaubsguru.de und ergänzt: „Eindrucksvoller Beleg für diese Einschätzung sind die aktuellen Nutzungszahlen unserer Reise-Webseite. Mehr als sechs Mio. Leser haben sich im Juli über Reiseschnäppchen und Urlaubstrends informiert – Rekord.“ Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (ivw) hat satte 7,8 Mio. Besuche gemessen; die Leser riefen insgesamt über 20 Mio. Seiten ab. „Das sind Spitzenwerte und sie sind wirklich beachtenswert“, bewertet Rüdiger Peters die Zahlen. „Man sieht: Die Leute wollten unbedingt noch günstig weg – und dieser Trend hält an.“

Die ivw-Zahlen für Juli 2016 sind extrem beeindruckend. (Screenshot: UNIQ GmbH)

Die ivw-Zahlen für Juli 2016 sind extrem beeindruckend. (Screenshot: UNIQ GmbH)

Bei einer Umfrage unter den Lesern von Urlaubsguru.de kam heraus, dass über 87 Prozent in diesem Jahr noch Urlaub buchen wollen. „Die äußeren Rahmenbedingungen deuteten schon zu Anfang des Jahres und im Frühling darauf hin, dass sich die Urlauber bei der Buchung zurückhalten und es eben zu einer extremen Last Minute-Nachfrage kommen wird“, so Peters. Urlaub in der Region des östlichen Mittelmeers sei aktuell nicht so gefragt, „alle wollen nach Spanien, Griechenland und Italien“. Dabei sind die besten Schnäppchen in den Hochburgen an der Türkischen Riviera möglich.

Rüdiger Peters, Leiter Marketing und Media Sales bei Urlaubsguru.de

Rüdiger Peters, Leiter Marketing und Media Sales bei Urlaubsguru.de

Für wenig Geld rund um die Welt – diesem Motto fühlt man sich bei Urlaubsguru.de verpflichtet. Besonders beachtenswert ist der große Zuspruch der Nutzer angesichts des nicht gerade großen Werbe-Etats der Reise-Webseite. „Wir haben keinen einzigen Cent in Google Ads investiert und schalten keine Fernseh-Werbung. Trotzdem übertreffen wir bei den Zugriffszahlen selbst große und renommierte Online-Reisebüros wie ab-in-den-urlaub oder check24“, ist Rüdiger Peters stolz auf das kleine gallische Dorf mitten in Westfalen. „Die Leser wissen, dass sie bei uns nicht direkt Urlaub buchen können, sondern dass der Urlaubsguru für sie den wirklich besten Urlaub findet – handverlesen und besonders empfehlenswert in Preis und Leistung“, sagt Rüdiger Peters. Das komme bei den Lesern extrem gut an. Das Unternehmen erwartet einen vermittelten Reiseumsatz von 200 Mio. Euro im laufenden Geschäftsjahr.

Über Urlaubsguru.de
Urlaubsguru.de ist eine der größten unabhängigen Reise-Internetseiten in Deutschland. Mit über 5 Millionen Facebook-Fans und monatlich über 20 Millionen Seitenaufrufen (ivw geprüft) gehört die Seite zu den erfolgreichsten Webseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben Urlaubsguru.de im Sommer 2012 gegründet. Heute sind sie Geschäftsführer der UNIQ GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in 12 Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. Über 135 Mitarbeiter arbeiten an drei Standorten für das Startup, das noch heute ohne Fremdkapital auskommt. Souverän wurde Urlaubsguru.de beim Wettbewerb „Website des Jahres“ Sieger in der Kategorie Reise & Freizeit und als „Beste und Beliebteste Webseite 2015“ ausgezeichnet.

Kommentieren