Rundblick-Unna » Rettungshubschrauber nach Kamen: Frau (64) von Pkw erfasst und über Haube geschleudert

Rettungshubschrauber nach Kamen: Frau (64) von Pkw erfasst und über Haube geschleudert

Nach dem schlimmen Unfall am Morgen in Menden mit einer lebensgefährlich Verletzten (wir berichteten) war drei Stunden später ein weiterer Hubschraubereinsatz erforderlich. In der Kamener Innenstadt (Ostenmauer) hatte eine 19-jährige Toyota-Fahrerin aus Kamen um 11.20 Uhr eine querende Fußgängerin übersehen – die 64Jährige wurde beim Aufprall mit dem Toyota über die Motorhaube geschleudert und blieb vor dem Fahrzeug liegen.

Die Verletzte wurde vor Ort zunächst ärztlich versorgt, ein Rettungshubschrauber landete dafür in der Nähe der Unfallstelle. Nach der Erstversorgung wurde die Verletzte mit dem Rettungswagen ins nahe Krankenhaus gebracht.

Kommentare (2)

Kommentieren