Rundblick-Unna » Rentnerpaar beim Zugeinstieg mit schäbigem Trick beklaut

Rentnerpaar beim Zugeinstieg mit schäbigem Trick beklaut

Schäbiger Trick an einem arglosen Rentnerpaar. Am Gleis 8 des Dortmunder Hauptbahnhofs wurde ein älteres Ehepaar am 22. Juli nachmittags Opfer eines Trickdiebstahls.

Ein Trickdieb bot sich an,  die Koffer des Ehepaars in den Zug zu tragen. Dabei wurde dem arglosen Senior die Geldbörse aus der Kleidung geklaut. Das bemerkte der 74 Jährige erst nach dem Ausstieg in Oelde.

Die Diebe versuchten währenddessen mit der erbeuteten EC-Karte an zwei Geldautomaten in Dortmund Bares abzuheben: Am Freistuhl und am Dorstfelder Hellweg. Eine aussagekräftige Täterbeschreibung (lediglich junger Mann) liegt nicht vor. Auf Beschluss des Amtsgerichts Dortmund wurden die Bilder des EC Automaten nun – viereinhalb Monate nach dem Diebstahl – zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Hinweise bitte an die kostenfreie Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000.

Trickdiebe Fahndung Trickdiebe Fahndung 3

Kommentare (4)

Kommentieren