Rundblick-Unna » Reifen platzte – Sattelzug kippte auf A44 um – Bergung heute Abend

Reifen platzte – Sattelzug kippte auf A44 um – Bergung heute Abend

Ein geplatzter Reifen führte am heutigen Morgen zu dem Unfall mit einem Sattelzug auf der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund. Wir berichteten schon kurz über den Stau auf der B1 ab Hemmerde.

Zwischen dem Autobahnkreuz Werl und der Anschlussstelle Unna-Ost platzte um 8.05 Uhr der vordere, rechte Reifen des Sattelzugs. Der 40-jährige polnische Fahrer verlor die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lkw kippte auf die Seite und blieb im Grünstreifen stecken. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Der rechte Fahrstreifen war bis 11.30 Uhr gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen.

Die Bergung des Sattelzugs ist erst für den heutigen Abend (circa 20 Uhr) geplant. Für die Dauer der Bergung ist mit weiteren Verkehrsstörungen zu rechnen.

stau

Heftiger Rückstau auf der B1.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Zum Glück keine Verletzten.

    Antworten

Kommentieren