Rundblick-Unna » Raub auf Geschäft in Schwerte mit Schusswaffe und Schraubendreher – Angestellte erleiden Schocks

Raub auf Geschäft in Schwerte mit Schusswaffe und Schraubendreher – Angestellte erleiden Schocks

Mit einer Schusswaffe und einem Schraubendreher haben gestern Abend  zwei Räuber ein Lebensmittelgeschäft in Schwerte überfallen und zwei Angestellten Schocks beigebracht. Die Räuber erbeuteten die Tageseinnahmen und sind auf der Flucht.

Mit schwarzen Kopfmasken unkenntlich gemacht, kamen die Männer gegen 19.45 Uhr in den Lebensmittelmarkt auf der Straße Zwischen den Wegen in Schwerte und bedrohten eine 40jährige Kassiererin und einen 25jährigen Kassierer mit einer Schusswaffe und einem Schraubendreher. Anschließend flüchteten sie mit den erbeuteten Tageseinnahmen in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Die beiden Angestellten erlitten Schocks und mussten vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung erstversorgt werden.

Täterbeschreibung: beide 170 cm, breite Statur, komplett schwarz bekleidet, schwarze Masken mit Sehschlitzen, Sprachen deutsch mit unbekanntem Akzent.

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304-921-3320 oder 921-0.

Kommentieren