Rundblick-Unna » Ratskeller geschlossen: Thomas Wiese wirft in Howi das Handtuch

Ratskeller geschlossen: Thomas Wiese wirft in Howi das Handtuch

Die Küche bleibt jetzt kalt. Unternehmer Thomas Wiese aus Unna (Aluminiumwerk) hat als Gastronom in Holzwickede das Handtuch geworfen. Der „Ratskeller“, Traditionsgastronomie im Rathaus der Emschergemeinde, ist geschlossen.

Der auch gastronomisch erfahrene Geschäftsmann aus Unna (Landhaus Massener Heide, Il Cavallo) betrieb den Ratskeller zweieinhalb Jahre. Jetzt hat er als Pächter der Gemeinde Holzwickede aufgegeben, meldet das Portal „Emscherblog“. Thomas Wiese hatte den Ratskeller Mitte Dezember 2013 eröffnet. Das Traditionslokal hatte zuvor lange leer gestanden.

Die Gemeinde will laut dem aktuellen Bericht nun zusammen mit Wiese und der Lokalpolitik versuchen, den langjährigen Pachtvertrag einvernehmlich aufzulösen.

Zu den Gründen der Schließung äußerten sich bisher weder die Gemeindeverwaltung noch der Pächter.  Offenbar lief der Ratskeller aber nicht so, wie es sich Thomas Wiese erhofft hatte.

(Foto: Rathaus Holzwickede/Gemeinde Holzwickede)

Kommentare (2)

Kommentieren