Rundblick-Unna » Randalierer griff wahllos Passanten an – auch Kinder und Senioren

Randalierer griff wahllos Passanten an – auch Kinder und Senioren

Wahllos prügelte gestern Mittag ein betrunkener Randalierer in der Lüdenscheider Innenstadt auf Passanten ein, unter anderem auf einen 12jährigen Jungen und einen 70jährigen Senior. Der 24-Jährige, ein polizeibekannter Lüdenscheider, war gegen 13 Uhr zu Fuß am Rathausplatz unterwegs und ging dort aggressiv auf alle möglichen Passanten los. Er schlug mehreren mit der flachen Hand oder Faust unvermittelt ins Gesicht.

Bei der Polizei gingen zu diesem Zeitpunkt mehreren Anrufe ein. Bei den Prügelopfern handelt es sich unter anderem um einen 12-jährigen Jungen, der einen Schlag auf den Kopf bekam. Dabei blieb er zum Glück unverletzt. Ein 70-jähriger Senior und ein Familienvater in Begleitung seiner Frau und seines Kindes waren ebenfalls betroffen.

Die Geschädigten erlitten teilweise leichte Verletzungen wie Rötungen oder Schwellungen. Der alkoholisierte Randalierer konnte im Rahmen der Fahndung von der Polizei angetroffen und zur Polizeiwache verbracht werden. Die Ermittlungen dauern noch an.

Kommentare (1)

  • fürst

    |

    „Verwirrt“, „psychisch nicht ausgeglichen“, „psychisch gestört“, „alkoholisiert“. Neuer Mainstream.

    Antworten

Kommentieren