Rundblick-Unna » Räuber überfällt Wettbüro mit Teppichmesser

Räuber überfällt Wettbüro mit Teppichmesser

Mit einem Teppichmesser bewaffnet hat gestern Abend ein Räuber ein Wettbüro in Dortmund-Mengede überfallen.  Der bedrohte Angestellte (23) händigte dem Täter einen niedrigen vierstelligen Betrag aus; dieses Geld steckte der Kriminelle in eine braune Leder-Sporttasche und flüchtete aus dem Geschäft. Der Mitarbeiter sah vor dem Wettbüro zwei weitere Personen Schmiere stehen.

Der Täter wird als circa 175 cm groß mit normaler Statur beschrieben, er trug einen beigen Kapuzenpullover und sprach während der Tat mit einem arabischen Akzent. Sein Gesicht verdeckte er bei dem Überfall mit Jacke und Kapuze.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132 7441.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Bei der Anzahl der Einbrüche würde es mich nicht Wundern, wenn die Leute sich bewaffnen und zur Selbstjustiz übergehen. So weit darf es doch nicht kommen, oder?

    Antworten

Kommentieren