Rundblick-Unna » Räuber stößt Frau (50) in Pelkum vom Rad

Räuber stößt Frau (50) in Pelkum vom Rad

Hinterrücks vom Fahrrad gestoßen und am Boden liegend beraubt. Opfer eines Straßenraubes wurde Sonntagfrüh eine 50-jährige Frau auf der Kamener Straße in Hamm-Pelkum. Als sie gegen 1.30 Uhr mit ihrem Fahrrad stadteinwärts unterwegs war, wurde sie plötzlich wurde sie von einem Unbekannten angegriffen. Der Mann stieß die Frau vom Fahrrad, sie stürzte zu Boden, woraufhin ihr der Räuber Handy und Geldbörse aus der Handtasche stahl und wegrannte. Die überfallene Frau blieb zum Glück unverletzt.

Der Flüchtige ist etwa 1,70 Meter groß und war dunkel gekleidet. Er kann nicht näher beschrieben werden.

Kommentieren