Rundblick-Unna » Räuber schlägt in Lippstadt mit Holzlatte auf Frau (29) ein

Räuber schlägt in Lippstadt mit Holzlatte auf Frau (29) ein

Brutaler Raubüberfall Sonntagfrüh in Lippstadt. Das Opfer, eine 29jährige Frau, wurde von ihrem Peiniger mit einer Holzlatte verprügelt.

Nachdem sie am Samstagabend Kirmes gefeiert hatte, ging die Besucherin aus Geseke gegen 01:00 Uhr alleine zu ihrem Pkw, der auf dem Hella-Parkplatz abgestellt war. Bereits auf dem Weg dorthin folgte ihr ein Unbekannter. Als sich die Frau in der unbeleuchteten Gasse vor dem Hella-Parkplatz befand, griff der Fremde sie plötzlich körperlich an.

Er forderte die Handtasche von der zutief erschreckten Frau und schlug zusätzlich mit einem Gegenstand, vermutlich einer Holzlatte, auf die 29-Jährige ein. Nach einem längeren Gerangel gelang es dem Kriminellen, der Frau die erbittert verteidigte Handtasche mit Ausweispapieren und Bargeld zu entreißen. Anschließend flüchtete er über die Oststraße.

Die völlig schockierte überfallene Frau rannte ihrerseits ebenfalls los und traf auf der nächsten Straße einen Zeugen, der sich um die aufgelöste 29Jährige kümmerte und Polizei und Rettungskräfte alarmierte. Mit einem Rettungstransportwagen wurde die Frau zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Den Täter konnte sie wie folgt beschreiben: Etwa 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und von schmächtiger Statur, kurze, schwarze Haare, kurzer, schwarzer, gepflegter Vollbart. Südländische Erscheinung. Der Mann sprach Deutsch mit leichtem Akzent und war dunkel gekleidet.

Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder den Täter bei der Flucht gesehen haben und Hinweise auf dessen Identität oder weiteren Fluchtweg geben können. Telefon: 02941-91000.

Kommentieren