Rundblick-Unna » Räuber mit Messer überfällt Tankstelle in Bönen

Räuber mit Messer überfällt Tankstelle in Bönen

Mit einem Messer bewaffnet hat heute Abend ein Räuber die Tankstelle an der Bahnhofstraße in Bönen überfallen. Er flüchtete mit geraubtem Bargeld in Richtung Hammer Straße.

Nach Ermittlungsstand vom Abend stand der derzeit noch unbekannte Täter heute erst einige Zeit am gegenüberliegenden Kinderspielplatz und beobachtete die Tankstelle. Um 21.08 Uhr betrat er dann die Geschäftsräume, bedrohte die Kassiererin mit einem Messer und raubte Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Hammer Straße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 180 Zentimeter groß und schlank, blonde Haare, blaue Augen, bekleidet mit grauer Jogginghose, schwarzer Kapuzenjacke und mit einem rot-weiß gemusterten Tuch oder Schal maskiert. Er führte zudem einen schwarzen Rucksack mit.

Zeugen, die den dort zuvor wartenden Täter gesehen haben oder die sonst sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, die Polizei in Kamen (Tel.: 02307/9213222) zu informieren.

Kommentieren