Rundblick-Unna » Räuber in Bergkamen erfolglos unterwegs

Räuber in Bergkamen erfolglos unterwegs

Na, das war ja wohl nichts. Gestern (am Karsamstag) scheiterte in Bergkamen ein Spielhallenräuber.

Mit einem roten Tuch maskiert, betrat der Mann gegen 23:30 Uhr  die Spielhalle an der Jahnstraße in Oberaden, zückte ein Schusswaffe und forderte von der Kassiererin Bargeld. Die Mitarbeiterin flüchtete jedoch aus dem Kassenbereich, woraufhin auch der Täter das Weite suchte – ohne Beute.

Es war schon der zweite bewaffnete Überfall am Osterwochenende in Bergkamen: erst eine Tankstelle, jetzt diese Spielhalle.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: – ca. 180 cm groß – bekleidet mit einer schwarzen Mütze und einem roten Tuch vor Mund und Nase, dunkle Jacke und heller Hose.

Hinweise an die Polizei in Kamen unter 02307 – 921-3220.

 

Kommentare (1)

Kommentieren