Rundblick-Unna » Rätselhafter Crash: Daimler schoss plötzlich frontal in Gegenverkehr – Ein Schwerverletzter, Stau bis zur B236

Rätselhafter Crash: Daimler schoss plötzlich frontal in Gegenverkehr – Ein Schwerverletzter, Stau bis zur B236

Plötzlich schoss aus dem Gegenverkehr ein Daimler quer über die Kreuzung – direkt auf einen BMW und einen Lkw zu: Der 28jährige Fahrer krachte gegen beide Wagen, zog sich schwere Verletzungen zu. Der Polizei gibt dieser Unfall vom gestrigen Nachmittag in Dortmund Rätsel auf: Denn der Unfallfahrer war weder betrunken, noch stand er anderweitig unter Drogen. Wieso dann plötzlich diese Harakirifahrt?

Passiert ist dieser rätselhafte Crash kurz vor 15 Uhr  an der Kreuzung Feineisenstraße / Derner Straße / Bayrische Straße. Ein 46-jähriger BMW-Fahrer aus Herne und ein 43-jähriger Schwerter im Lkw warteten vor der roten Ampel auf der Feineisenstraße. Der BMW stand auf der Linksabbiegerspur, der Lkw wartete aufs Rechtsabbiegen in die Derner Straße.

„Plötzlich schoss aus dem Gegenverkehr ein Daimler Chrysler über den Kreuzungsbereich auf den BMW und den Lkw zu“, beschreibt die Polizei das folgende Szenario. Der 28-jährige Fahrer aus Waltrop prallte mit seinem Auto erst gegen den BMW, dann gegen den Lkw. Schwer verletzt musste er ins Krankenhaus gebracht werden. Ein freiwilliger Atemalkohol- und ein Drogenvortest verliefen negativ. Zum Unfallhergang sagte der 28Jährige kein Wort.

Der Fahrer in dem BMW verletzte sich leicht, der LKW Fahrer blieb unverletzt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mindestens 15.500,- Euro. Der BMW und der Daimler mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich wurde für die Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle gesperrt. Der Verkehr staute sich auf der Derner Straße bis zur B236.

Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare (2)

Kommentieren