Rundblick-Unna » Räder blockierten – Schwerer Motorradunfall

Räder blockierten – Schwerer Motorradunfall

Auf einer Landstraße im Kreis Soest ist gestern Nachmittag ein 44 jähriger Motorradfahrer bei einem unerklärlichen Bremsmanöver schwer verunglückt.

Der Biker, 44 Jahre alt, unternahm zusammen mit einer 36jährigen Bikerkollegin einen Ausflug auf der  L 670 von Borgeln in Richtung Soest unterwegs. Die 39-Jährige überholte auf einer Geraden  zwei PKW. Der 44-Jährige folgte mit seinem Motorrad und überholte auch – in einer leichten Rechtskurve. Aus bisher ungeklärten Gründen bremste er auf einmal sein Motorrad stark ab, so dass offensichtlich die Räder blockierten – der Biker verlor die Kontrolle über seine Maschine und stürzte mit seinem Motorrad in den an dieser Stelle stehr tiefen Straßengraben.

Dabei wurde er schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Warum der Motorradfahrer so stark abbremste, konnte bisher nicht abschließend geklärt werden. Daher sucht die Polizei weitere Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachteten. Telefon: 02921-91000.

Kommentieren