Rundblick-Unna » Quartett beraubt Senior (75) auf offener Straße

Quartett beraubt Senior (75) auf offener Straße

Erneuter Überfall auf einen Senior, diesmal vier gegen einen. Bereits am Montagabend – wie erst jetzt vermeldet wurde – beraubte ein Quartett von vier dunkelhaarigen, 1,70-1,80 großen Männern einen Rentner auf offener Straße. Der 75-Jährige gegen 22.30 Uhr zu Fuß in Hamm auf der Ritterstraße unterwegs und traf in der Nähe des Woolworth-Marktes auf die Täter. Während ihn zwei festhielten und der dritte ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche zog, stand der vierte Schmiere. Dann stießen sie den Senior an die Wand und rannten weg.

Die Tatverdächtigen hatten dunkle Haare und waren zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Hinweise an die Polizei.

Kommentare (4)

Kommentieren