Rundblick-Unna » Protest gegen CETA und TTIP: SPD-Europaabgeordneter organisiert Busfahrt nach Köln

Protest gegen CETA und TTIP: SPD-Europaabgeordneter organisiert Busfahrt nach Köln

Protest auf breiter Front gegen zwei ehemals von der SPD propagierte Projekte – jetzt demonstriert sie dagegen. Am Sonntag, 17. September, finden in sieben deutschen Städten wieder Großdemonstrationen gegen die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP statt. Über 100.000 Demonstranten werden erwartet.
Prof. Dr. Dietmar Köster, heimischer Europaabgeordneter der SPD, stellt zur gemeinsamen An- und Abreise nach Köln einen Bus zur Verfügung. Mitfahren können selbstverständlich auch Nicht-SPD-Mitglieder. 
Der Bus startet um 9 Uhr in Münster und fährt um 10 Uhr Dortmund an. Fahrtkosten: 5 Euro, weitere Informationen und Anmeldeformulare auf der Internetseite dietmar-koester.eu oder im Europabüro Wetter, Tel. 02335 5222.    

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Wir sollten wirklich alles tun, damit dieses Freihandelsabkommen nicht abgeschlossen wird. Wir würden uns damit völlig Abhängig machen von den amerikanischen Multinationals.

    Antworten

  • S. Maritz

    |

    Die Politik in unserem Land darf sich doch nur bedingt gegen die Weisungen aus den USA auflehnen. Die Freihandelsabkommen sind beschlossene Sache, egal was die europäischen Parlamente und Parteien dazu sagen – und das wissen SPD und Union genau.

    Jetzt noch den Bürgern Sand in die Augen zu streuen ist lächerlich.

    Antworten

Kommentieren