Rundblick-Unna » P&R-Parkplatz am Schwerter Bahnhof bis Herbst gesperrt

P&R-Parkplatz am Schwerter Bahnhof bis Herbst gesperrt

Pendler bitte beachten: Der Park and Ride-Parkplatz am Schwerter Bahnhof wird in Kürze bis zum Herbst gesperrt. Das erfordert die Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes, die insgesamt wie geschmiert läuft. „Finanziell wie zeitlich absolut im Plan“,  meldet heute der Baufachbereich.

Der erste Bauabschnitt wird in den nächsten drei Wochen abgeschlossen sein, ab April starten die Bauarbeiten im Bereich des Omnibusbahnhofs und des Park-und Ride-Parkplatzes. Hierfür werden einige Bäume gefällt, aber nur die „abgängigen“, so die Stadt. Die erhaltenswerten großkronigen Bäume bekommen Schutzeinrichtungen.

Ab nächster Woche werden für die Einrichtung der Baustelle abschnittsweise einige Bereiche gesperrt. Sobald die eigentlichen Baumaßnahmen starten, wird der Park-Ride-Parkplatz  dauerhaft bis zum Herbst gesperrt werden müssen. Dafür stehen aber nach Fertigstellung 130 statt aktuell 112 Stellplätze zur Verfügung.

Die Stadt Schwerte bittet die Pendler, bis dahin die schon fertige Park-Ride Anlage in der Margot-Röttger-Rath-Straße (100 Parkplätze) zu nutzen.

Kommentieren