Rundblick-Unna » Polizeisprechstunde mitsamt Ortsvorsteherin im Rathaus

Polizeisprechstunde mitsamt Ortsvorsteherin im Rathaus

Die Polizei kommt ins Rathaus – aber ohne Tatüta (hoffentlich). Am Donnerstag, 03. März, ist von 15 bis 16 Uhr Sprechzeit der Polizei für die Bürger.

Helmut Fritsche als zuständiger Bezirksbeamter hat  gemeinsam mit Ortsvorsteherin Ingrid Kroll ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bürger. Rathaus Unna, Aufgang B, Raum 205. Herzliches Willkommen. Bereits am heutigen Mittwoch ist Bürgersprechstunde in Kamen-Methler:  Petra Maschewski,  zuständige Bezirksbeamtin, hat in der Zeit von 15  bis 17 Uhr im Bürgerhaus Methler, Heimstraße 3, ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bürger.

Ingrid Kroll Neu

Auch Ingrid Kroll freut sich als Ortsvorsteherin der Oberstadt über Besucher, die Kritik, Anregungen, Sorgen loswerden möchten.

Kommentare (3)

  • fürst

    |

    Wie die Behörden sich von der Politik istrumentalisieren lassen und befleißigen, für vorgeblich Bürgerfragen und Bürgernöte da zu sein; tatsächlich liegt doch wohl eine große Beschwichtigungsoffensive zu Grunde unter dem Motto „Blenden und Vernebeln“.

    Antworten

  • Margarethe Strathoff

    |

    Da bin ich anderer Meinung. Ich finde es super und Herr Fritsche ist ein Mensch, der sich wirklich kümmert. Danke

    Antworten

  • fürst

    |

    Ich will gerne glauben, daß Herr Fritsche sich wirklich kümmert. Aber auch er ist als Polizeibeamter an Weisungen gebunden. Ich danke den vielen einzelnen Polizeibeamten für ihre in diesen Zeiten schweren Einsätze, ganz besonders aber danke ich denen, die zudem noch Zivilcourage zeigen!

    Antworten

Kommentieren