Rundblick-Unna » Polizeihund stellt Ganoven durch Biss in Po – und wird sogar noch geschlagen

Polizeihund stellt Ganoven durch Biss in Po – und wird sogar noch geschlagen

Tapfer, tapfer! „Klitschko“ hat sich dem Polizeidienst als mehr als würdig erwiesen. Einen 23 jährigen Kriminellen stellte der wachsame Vierbeiner Sonntagfrüh nach einem Einbruch im Dortmunder Süden – er spurtete dem flüchtenden Kriminellen, einem von dreien, hinterher und beendete die Flucht des Einbrechers mit einem kräftigen Biss ins Ganovengesäß.

Doch anstatt jetzt Ruhe zu geben, schlug der Erwischte mehrfach auf den Hund ein. Klitschkos Herrchen konnte die Angriffe schließlich stoppen und den rabiaten junge Mann mit Hilfe von zwei weiteren Kollegen bändigen.

Ein Rettungswagen brachte den durch den Hundebiss leicht verletzten 23-Jährigen zunächst in ein Krankenhaus. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen mussten die Männer wieder entlassen werden. Wir vermuten: Das findet der tapfere Klitschko irgendwie jetzt schier zum Heulen…

Polizeihund Klitschko

 

Kommentare (6)

  • Mike

    |

    Toller Polizeieinsatz wo Hund und Polizisten ihre Gesundheit auf Spiel setzen der mal wieder durch unsere lasche Gesetzlage einen dicken Dämpfer bekommt, da verhaften die Beamten Einbrecher und Stunden später werden sie entlassen und können sie gleich wieder weitermachen :-( Und Gerichtsverfahren folgt dann irgendwann mal und wenn die Leute keinen Wohnsitz in Deutschland haben werden sie such nicht zum Gerichtsverfahren erscheinen…

    Antworten

  • Cora

    |

    jetzt warte ich aber auf viel Lob für Klitschko. Hoffe nur dass er (der Hund) keine Anzeige bekommt. Wünsche auch allen Kriminellen weitere erfolgreiche Bisse von Hunden.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Cora hatte uns gebeten, ihren letzten Satz rauszunehmen, falls er zu krass wäre. Finden wir jetzt nicht, aber wenn sich jemand dran stößt, bitte melden.

      Antworten

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Ein ganz dickes Lob für Klitschko!! Der Pointe der Geschichte müssen wir uns wohl oder übel fügen.

    Antworten

  • Susanne Appelstiel via Facebook

    |

    Toll gemacht, feiner Hund 😉

    Antworten

  • Kerstin Willing via Facebook

    |

    Fein gemacht…..Klitschko??

    Antworten

Kommentieren