Rundblick-Unna » Polizeigewerkschaft: NRW-weit die meisten Gewalttaten am Hauptbahnhof DO

Polizeigewerkschaft: NRW-weit die meisten Gewalttaten am Hauptbahnhof DO

Immer heftiger wird die Gewalt gegen Polizisten und Bahnpersonal – und am ärgsten ist es am Bahnhof Dortmund, kritisiert die Gewerkschaft der Polizei (GdP). Sie fordert dringend mehr Personal für die Bundespolizei in Dortmund, Essen und Bochum sowie eine umfassend verbesserte Aurüstung.

Die deutlich höchste Zahl an gewalttätigen Übergriffen gibt es laut GdP Westfale Ruhr am Dortmunder Hauptbahnhof. Dafür seien vor allem drei Tätergruppen verantwortlich: „Problemtäter“, z. B. gewaltbereite ,Fußballfans´;  reisende Taschendiebe (meist aus dem nordafrikanischen Raum); sowie (oft alkoholisierte) Partygänger auf der Heimreise, die am Bahnhof oder im Zug mit anderen (unverträglichen) Gruppen aufeinandertreffen.

Kommentare (4)

Kommentieren