Rundblick-Unna » Polizei Hamm ermittelt mutmaßlichen Spielzeugautodieb

Polizei Hamm ermittelt mutmaßlichen Spielzeugautodieb

Auf Spielzeugautos hatte es am 13. August ein renitenter Ladendieb in Hamm abgesehen, er stahl in einem Spielwarengeschäft auf der Oststraße mehrere davon und floh auf einem alten Damenrad. Die Täterbeschreibung führte zum Erfolg, die Polizei gibt heute die Ermittlung des vermutlichen Täters bekannt.

Beschrieben wurde er seinerzeit als 35 bis 40 Jahre alt, 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß und schlank. Er hatte ein gebräuntes Gesicht, kurze, dunkle Haare und trug eine dunkle Jogginghose sowie eine dunkle Jacke mit einem weißen Aufdruck „Bandit 86″ auf dem Rücken. Heute Morgen vermeldet die Polizei Hamm: „Nach der Presseveröffentlichung gingen bei der Polizei Hinweise auf den flüchtigen Täter ein. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Gesuchten um einen 37-jährigen Mann aus Hamm handelt.“ Was mit ihm geschieht, ob er vorbestraft ist etc., wird nicht erwähnt.

Kommentieren