Rundblick-Unna » Pkw knallt gegen Brücke – 4 schwerverletzte junge Leute bei nächtlichem Unfall in Heeren

Pkw knallt gegen Brücke – 4 schwerverletzte junge Leute bei nächtlichem Unfall in Heeren

Bei einem schlimmen Verkehrsunfall in der heutigen Nacht in Kamen-Heeren (Richtung Mühlhausen) sind vier junge Leute – aus Unna, Kamen, Bergkamen und Bönen –  schwer verletzt worden. Ihr Wagen krachte ca. eine Viertelstunde nach Mitternacht vor ein Brückenbauwerk und blieb senkrecht im Graben stecken.

Wie die Kreispolizeibehörde Unna in einer ersten Zusammenfassung von heute Morgen berichtet, war der Fahrer des Wagens – ein 22jähriger Bergkamener – gegen 00.15 Uhr auf der Mühlhauser Straße in Richtung Unna-Mühlhausen unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der junge Mann aus noch ungesicherten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. Der Pkw mit drei weiteren jungen Leuten darin schleuderte nach links von der Fahrbahn weg in den Graben und krachte dort gegen ein Brückenbauwerk. Mit der Fahrzeugfront senkrecht nach unten blieb das Auto im Graben stecken.

Mit im Wagen saßen eine 20jährige Frau aus Unna, ein 24jähriger Mann aus Bönen und ein 20Jähriger aus Kamen. Ebenso wie der 22jährige Fahrer erlitten alle schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf gut 27.500 Euro geschätzt.

Kommentieren