Rundblick-Unna » Pkw auf Pkw – Pkw auf Fahrrad: 2 Unfälle in Unna mit 3 Verletzten

Pkw auf Pkw – Pkw auf Fahrrad: 2 Unfälle in Unna mit 3 Verletzten

Schwerer Radunfall heute Morgen gegen  7.25 Uhr auf der Mozartstraße in Unna. Eine 49 jährige Radfahrerin wurde schlimm verletzt, als ein Auto auf sie auffuhr.

Die Unnaerin stoppte an der Kreuzung Mozartstraße – Mühlenstraße, um den Querverkehr durchfahren zu lassen. Hinter ihr wartete eine 33jährige Unnaerin in ihrem Pkw, um nach rechts abzubiegen.

Als die Mühlenstraße frei war, fuhr die Autofahrerin an – und auf die noch stehende Radfahrerin auf. Diese stürzte zu Boden und wurde so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Fahrrad erlitt Totalschaden, der PKW lediglich leichte Beschädigungen.

Mit zwei Verletzten und 9 000 Euro Sachschaden endete ein Auffahrunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Königsborn am Freitagmittag, 13 Uhr. In Höhe der Salinenstraße bemerkte ein 18 jähriger Kamener (in Richtung Unna unterwegs) zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt abbremsten.

Sein Wagen krachte auf den PKW einer 36 jährigen Unnaerin, und beide Autos wurden noch auf einen dritten Wagen geschoben – am Steuer eine 37 jährige Unnaerin. Der Kamener und die 36 Jährige wurden – zum Glück nur leicht – verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Kommentieren