Rundblick-Unna » Perfider Diebstahlversuch an geistig Behindertem

Perfider Diebstahlversuch an geistig Behindertem

Ein denkbar perfider Diebstahlversuch: Das Opfer war ein junger Mann aus Welver mit einer geistigen Behinderung.

Gegen Mitternacht versuchte ein bislang noch nicht ermittelter Täter, seinem wehrlosen Opfer auf der Straße das Handy zu stehlen. „Dabei nutzte er die geistigen Behinderung des 22 Jährigen aus“, beschreibt die Soester Polizei kopfschüttelnd diese abstoßende Tat.

Zum Glück bemerkten ein aufmerksamer Zeuge den Diebstahlversuch und half dem jungen Mann.  Der Diebstahl konnte gerade noch vereitelt werden. Der männliche Täter flüchtete. Bekannt ist von ihm immerhin der Vorname. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Sowas von Schäbig. Zum ko***n.

    Antworten

Kommentieren