Rundblick-Unna » Parkplatzstreit: Senior fährt Stellplatzbesitzer voller Wut an

Parkplatzstreit: Senior fährt Stellplatzbesitzer voller Wut an

Mein Parkplatz – dein Parkplatz?! Nein, dies war NICHT sein Parkplatz. Ein Senior sah deshalb heute Vormittag in Hamm-Bockum-Hövel Rot: Er fuhr den Parkplatzeigentümer voller Wut kurzerhand an und verschwand.

Der 51Jährige wollte gegen 10.30 Uhr seinen Pkw in seiner gemieteten  Parkbucht abstellen. Dort stand aber schon ein Nissan – der gehörte einem 68-Jährigen. Der saß noch im Wagen.

Der Parkplatzeigentümer verließ sein Fahrzeug und stellte den älteren Herrn zur Rede. Man stritt. Wütend setzte sich der 68Jährige wieder in seinen Nissan, fuhr zornig vom Parkplatz – und rempelte den 51-Jährigen dabei mit seinem Wagen an. Und dann fuhr er weg.

Die alarmierten Polizeibeamten ermittelten den Flüchtigen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Unfallflucht.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wut ist immer ein schlechter Ratgeber.

    Antworten

Kommentieren